Die Bremer Heimstiftung ist Bremens größter Anbieter im Bereich Seniorenwohnen und Pflege, mit über 30 Standorten, zahlreichen Tochterunternehmen und mehr als 2.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In unserer 1953 gegründeten Stiftung stehen Vielfalt und Teilhabe im Vordergrund. Sie bieten nicht nur Wohnraum und Pflege, sondern sind Knotenpunkte des sozialen Miteinanders im Stadtteil. Wir bieten ab Mitte Oktober 2021 im Projekt "Werkstatt Alter. Gesundheitskompetenz stärken" ein

Praktikum/Praxissemester

Die Werkstatt Alter ist ein Projekt in drei Bremer Stadtteilen. Das Projekt hat eine Laufzeit von drei Jahren. Die Bremer Heimstiftung kooperiert hierfür mit der Bremer Volkshochschule, dem IPP und dem BIPS sowie der Landesvereinigung für Gesundheit. Das Projekt zielt auf die individuelle Gesundheitskompetenz von älteren Menschen in ihren Quartieren ab. Diese soll durch gezielte Angebote gestärkt werden. Durch eine Bedarfserhebung in den Stadtteilen werden Angebotslücken aufgedeckt. Diese Lücken können mit Unterstützung der Werkstatt Alter von den erfahrenen Akteuren vor Ort geschlossen werden. Im Fokus steht hier der Austausch von gelungenen Angeboten zwischen den Stadtteilen, durch den die Netzwerkstrukturen auch Stadtteilübergreifend gestärkt werden.

Was wir uns wünschen:

  • Aktuell im Studium, gerne aus den aus den Bereichen Sozial-/Gesundheitswesen (vorzugsweise ein Schwerpunkt in Gesundheitsförderung und Prävention)
  • Interesse an der Förderung der individuellen Gesundheitskompetenz der Altersgruppe 65+
  • ausgeprägte Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • Freude an Öffentlichkeitsarbeit und in der Organisation von Veranstaltungen
  • Neugier an der Entwicklung von Zugängen zu schwer erreichbaren Personengruppen
  • Engagement und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Selbstständiges, zuverlässiges und strukturiertes Arbeiten

Diese Aufgaben warten auf dich:

  • Analyse der Angebotsstruktur im Stadtteil, Recherche und Nachverfolgung von Angeboten
  • Weiterentwicklung der Angebotsstruktur in Zusammenarbeit mit den örtlichen gesundheitsrelevanten Akteuren
  • Unterstützung bei Veranstaltungsorganisation und Multiplikatorenschulungen, Öffentlichkeitsarbeit sowie administrativen Tätigkeiten (Projektberichte, Abrechnung, Sitzungsvorbereitung)
  • Praktische Projekterfahrung in einem relevanten Berufsfeld
  • Nach Absprache ist die Durchführung eines eigenen Forschungsvorhabens im Rahmen des Projektes oder der Evaluation denkbar

Das Praktikum kann ab Mitte Oktober oder ggf. nach Absprache auch später begonnen werden. Die Arbeitszeit erfolgt in Absprache mit der Projektleitung.

Kontakt:

Bremer Heimstiftung
Sharlina Spiering
Ludwig-Roselius-Allee 181
28327 Bremen

Telefon: 0160 907 696 26
E-Mail: sharlina.spiering@bremer-heimstiftung.de

Wir freuen uns auf dich!