ACHTUNG: An der Schule für Pflegeberufe der Bremer Heimstiftung findet bis auf Weiteres kein Unterricht statt. Bewerbungen für eine Ausbildung sind weiterhin möglich. Mehr dazu unten auf dieser Seite!

 

Ausbildung zur Pflegefachkraft

Eine zukunftssichere Ausbildung mit Jobgarantie! Werde examinierte Pflegefachkraft und verdiene schon im ersten Ausbildungsjahr mehr als die meisten anderen Azubis! Informiere dich hier über die Ausbildung >>

Ausbildung zur Pflegefachkraft

 

Ausbildung zur Altenpflegehilfskraft

Mit der einjährigen Ausbildung zur Altenpflegehilfskraft hast du beste Chancen auf einen sicheren Job in der stationären oder ambulanten Altenpflege >>

Ausbildung zur Altenpflegehilfskraft

 

Kontakt

Kontakt

 

Das sind wir: Die Schule für Pflegeberufe

Das sind wir: Die Schule für Pflegeberufe

 

Bewerben

Bewirb dich mit nur ein paar wenigen Klicks für einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum >>

Bewerben

 

Die generalistische Pflegeausbildung

Was bedeutet eigentlich generalistisch? Hier erfährst du es >>

Die generalistische Pflegeausbildung

Information zum weiteren Vorgehen bei allen Ausbildungskursen

(Stand: 08.04.2020)

Wir wissen leider noch nicht, wie lange kein Präsenzunterricht an den Schulen stattfinden kann. Damit die Auszubildenden nicht zu viel Theorieunterricht verpassen, laufen nach Ostern die ursprünglich geplanten Theorieblöcke für alle Kurse per eLearning auf unserer neuen Lernplattform. Die Auszubildenden sind dann im Theorieblock also nicht in der Schule, sondern lernen von zu Hause aus. Die geplanten Praxisblöcke laufen natürlich wie in der ursprünglichen Planung "vor Corona" ebenfalls weiter. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die unten stehenden Kontakte.

 

Informationen zum generalistischen Ausbildungskurs ab 01.04.2020

(Stand: 25.03.2020)

Auf Grund der Schulschließung in Zusammenhang mit dem Coronavirus kann der erste generalistische Ausbildungskurs GP 20 Nord der Schule für Pflegeberufe der Bremer Heimstiftung, der am 01. April 2020 am Schulstandort Nord startet, nicht in der geplanten Form begonnen werden. Daher startet der Kurs ab 01. April zunächst mit vorgezogenem Urlaub vom 01.04.-14.04.2020 (8 Tage) bzw. vom 01.04.-15.04.2020 (9 Tage) jeweils abhängig von der zugewiesenen Gruppe. 
Da wir davon ausgehen, dass auch ab dem 15. April noch keine großen Schülergruppen unterrichtet werden dürfen, führen die Kursleitung und die zentrale Pflegelehrkraft jeweils am 15.04 und 16.04 kurze Einweisungen in Kleinstgruppen von 2-3 Auszubildenden unter Beachtung der nötigen Sicherheitsvorkehrungen (Abstand, Zwischendesinfektion) durch. In den Einweisungen erhalten die Auszubildenden neben administrativen Informationen auch die Lehrbücher und Arbeitspakete für die spätere Arbeit Zuhause.

Im Vorfeld werden die Auszubildenden per Post oder per Mail über die Form der Ausbildungseinführung und den individuellen Termin für die Einweisung informiert.

Sollte die Schulschließung fortbestehen, dann kommt es erneut zu einem Treffen in den Kleingruppen am Montag, den 27.04.2020 und am Dienstag, den 28.04.2020. An diesen Tagen werden Fragestellungen bearbeitet und neue Arbeitspakete ausgegeben. Dieses Verfahren könnte so lange fortgesetzt werden, bis es zur Aufhebung des Unterrichtsverbotes kommt und der Einführungsblock in der gewohnten Form fortgesetzt werden kann. Der vorgezogene Urlaub (8 Tage/9 Tage) wird vom geplanten Sommerurlaub abgezogen. Dabei kommt es zu einer Verschiebung innerhalb von Einführungsblock und Orientierungseinsatz.

Bei Fragen weden Sie sich bitte an die unten stehenden Kontakte.

 

Die Schule für Pflegeberufe der Bremer Heimstiftung bleibt bis auf Weiteres geschlossen!

(Stand: 17.03.2020)

Ab sofort findet an den Pflegeschulen im Land Bremen kein Präsenz-Unterricht mehr statt. Damit werden auch wir unsere drei Schulstandorte der Pflegeschule der Bremer Heimstiftung schließen. Dies bedeutet, dass die Auszubildenden, die zur Zeit im Theorieblock sind, erst einmal ab Montag den 16.03 und bis auf Weiteres in Ihre praktischen Einsatzorte gehen. Die Ausnahme bildet der Examenskurs A 17 Nord, der von den Lehrkräften mit Selbstlernaufgaben auf die Prüfung vorbereitet wird. Die mündlichen Prüfungen finden wie geplant am 30.03 und 31.03 unter Berücksichtigung der Sicherheitsvorkehrungen am Standort Mitte statt.

Kinderbetreuung: Auch für Auszubildende in der Pflege steht eine Notbetreuung in Schulen (Klasse 1-8) und Kitas zur Verfügung, wenn die Azubis in der Praxis arbeiten.

Praxisbegleitungen finden ab sofort bis auf Weiteres NICHT mehr statt!

Die genaue Dauer der Schließung und weitere Regelungen werden wir in den kommenden Tagen und Wochen in Abstimmung mit der Gesundheitsbehörde festlegen und Sie zeitnah informieren.

Aktuelle Informationen finden Sie hier auf dieser Seite. Für Ihre Fragen sind wir an den Schulstandorten erreichbar:

  • Schulstandort Bremen-Mitte und Bildungszentrum: (0421) 24 34 410
  • Schulstandort Bremen-Ost: (0421) 84 73 88 16
  • Schulstandort Bremen-Nord: (0421) 62 68 505 (nicht dauerhaft besetzt)

Unsere E-Mail-Adresse: pflegeschule@bremer-heimstiftung.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wichtig: Bewerbungen für die Ausbildung zur Pflegefachkraft oder Altenpflegehilfskraft sind weiterhin möglich!