Stiftungsdorf Ellener Hof

Der Ellener Hof hat eine bewegte Geschichte: Vor über 140 Jahren wurde er von Bremer Bürgern als Verein in Bremen-Osterholz gegründet, um junge Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu fördern. Auch nach Schließung der Einrichtung im Jahr 1988 wurde gesellschaftliche Verantwortung übernommen– mit einer Wohnanlage für Senioren. Für den Ausbau holte sich der Verein 2015 die Bremer Heimstiftung an Bord. Das war die Geburtsstunde des Stiftungsdorfes Ellener Hof. Heute entstehen auf dem rund 10 Hektar großen Gelände Wohnraum und Treffpunkte für Alt und Jung aus verschiedenen Kulturkreisen. Gemeinsam wird Nachbarschaft gelebt und bürgerschaftliches Engagement gefördert.
Übrigens: Auf der Seite blog.ellenerhof.de werden Sie ab sofort regelmäßig über Neuigkeiten rund um das derzeit größte städtebauliche Projekt in Bremen-Osterholz informiert. Schauen Sie mal rein!

Dafür wurden bestehende Gebäude umgebaut. Im Haupthaus eröffneten Praxen für Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie. Die modernisierte Kultur-Aula dahinter bietet Vereinen, Initiativen sowie Bürgern eine Bühne für ihre Aktivitäten. Neben dem neu errichteten Übergangswohnheim für geflüchtete Menschen zogen ein Kindergarten der Hanseatenkids vom „Familienbündnis e. V.“ und die Schule für Altenpflege in umgestaltete Domizile. In einem Neubau werden eine Tagespflege, eine Pflege-Wohngemeinschaft sowie acht Einheiten für Wohnen mit Service eingerichtet. Insgesamt sind auf dem Areal 500 neue Wohnungen geplant. Bäume und Grünflächen bleiben erhalten und damit auch der dörfliche Charakter des Ellener Hofs. Denn den hat das Stiftungsdorf sich bewahrt, obwohl es mit öffentlichen Verkehrsmitteln und einem Einkaufszentrum vor der Tür bestens ans städtische Leben angebunden ist. 

Das zeichnet das Stiftungsdorf Ellener Hof aus:

  • Garagenplätze
  • Fahrradstellplätze
  • Gute ÖPNV-Anbindung
  • Einkaufszentrum Blockdiek
  • Große parkähnliche Gartenanlage
  • 24-Stunden-Notruf
  • Nutzung von Gemeinschaftsräumen für private Veranstaltungen

Wohnen mit Service

Im Stiftungsdorf Ellener Hof halten wir Wohnungen von 49 - 71 qm für ein bis zwei Personen bereit. Diese sind barrierefrei gestaltet sowie größtenteils mit einem Balkon oder einer Loggia und selbstverständlich mit einem Notruf ausgestattet. Qualifizierte Mitarbeiter sind Ihre Ansprechpartner in persönlichen Angelegenheiten und beraten Sie zu allen Themen rund ums Wohnen. Sie unterstützen bei gemeinschaftlichen Aktivitäten und vermitteln auf Wunsch auch nachbarschaftliche oder professionelle Hilfen aus Hauswirtschaft, Pflege und mehr.  

Direkt vor der Haustür befindet sich das Einkaufszentrum Blockdiek, mit diversen Geschäften, einer Apotheke und einem Ärztehaus. Hier finden Sie alles für den täglichen Bedarf. Und wenn es Sie mal in die Bremer Innenstadt zieht, sind Sie mit Bus oder Straßenbahn schnell in der City. 

Als Alternative zu der monatlichen Mietzahlung gibt es die Möglichkeit, die Miete durch den Wohnrechtserwerb zu finanzieren.  

Pflegeangebote im Haus

Aktivitäten

Sie möchten das Stiftungsdorf Ellener Hof besichtigen und mehr erfahren über die Wohn- und Pflegemöglichkeiten? Wir laden Sie herzlich ein:

Jeden Dienstag von 15.00 - 17.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Downloads

Termine

Gäste sind herzlich willkommen!


Besichtigung

Jeden Dienstag von 15.00 - 17.00 Uhr

Sie möchten das Stiftungsdorf Ellener Hof besichtigen und mehr erfahren über die Wohn- und Pflegemöglichkeiten? Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch!


Buchprojekt

Geschichten aus der Bücherwerkstatt

Freitag, 31. März 2017

Die Kinder der Biber-Klasse der Ganztagsgrundschule Düsseldorfer Straße haben in den letzten Wochen in der Bücherwerkstatt Geschichten entwickelt, Bilder mit der Technik des Tiefdruckverfahrens gedruckt und Bücher gebunden.

Wir laden sie ganz herzlich zur Abschlusspräsentation in die Kultur-Aula im Stiftungsdorf Ellener Hof ein: Die Kinder werden ihre Geschichten vorlesen und ihre Bücher ausstellen.

Kontakt

Sabine Schöbel
Hausleiterin

Ludwig-Roselius-Allee 181
28327 Bremen

(0421) 40 74 51
(0421) 40 74 60

Anfahrt

Straßenbahn Linie 1 bis Haltestelle Mülheimer Straße oder Buslinie 25 bis Haltestelle Einkaufszentrum Blockdiek, diese Haltestelle befindet sich vor dem Eingang vom Stiftungsdorf Ellener Hof.

www.bsag.de