Titelbild Der Vorstand

Herzlich willkommen!

Als Vertreter einer traditionsreichen Stiftung der Stadt freuen wir uns, Ihr Ansprechpartner für alle Fragen des Lebens und Wohnens im Alter zu sein. Egal in welchem Stadtteil, in der Bremer Heimstiftung haben Sie nicht nur sprichwörtlich, sondern ganz real stets einen guten Nachbarn in Ihrer Nähe.

Wir wissen, dass das Leben im Alter mit all seinen Licht- und Schattenseiten so vielfältig und bunt ist, dass es dafür niemals nur eine Antwort geben kann und darf! Deswegen finden Sie bei der Bremer Heimstiftung auch nicht das eine Patentrezept für alle, sondern in Kooperation mit vielen anderen engagierten Stadtteil-Partnern eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote. Sie dürfen gewiss sein, dass die Bremer Heimstiftung auch für Sie und Ihren Lebensstil eine attraktive, individuelle Wohn- und Pflegemöglichkeit findet - wie für fast 3.000 andere Bremerinnen und Bremer auch.

Nehmen Sie also unsere Einladung an, lernen Sie uns kennen - erst hier auf unseren Webseiten und dann später vielleicht bei persönlichen Besuchen in unseren ganz unterschiedlichen, aber immer aufgeschlossenen Häusern.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre

Alexander Künzel & André Vater
Vorstandsvorsitzender & Finanzvorstand

Alexander Künzel, Vorsitzender des Vorstands, ist seit 1987 bei der Bremer Heimstiftung. Neben der Repräsentation der Stiftung nach außen übernimmt er im Vorstand im Wesentlichen die inhaltliche Ausrichtung und Weiterentwicklung der vielen Stiftungsunternehmen.

Alexander Künzel ist gelernter Bankkaufmann und Tageszeitungsredakteur. Fünf Jahre lang arbeitete er als Pressesprecher und persönlicher Referent für den damaligen Sozialsenator und Bürgermeister Dr. Henning Scherf. Vor seinem Wechsel zur Bremer Heimstiftung studierte er in Hamburg evangelische Theologie. Diese unterschiedlichen Berufsfelder sowie die biographische Prägung in der Tradition der Herrnhuter Brüdergemeine bedingen die heutige Rolle Künzels als sozialpolitischer Motor der Bremer Heimstiftung: „Die Bremer Heimstiftung hat die Pflicht, unsere traditionsreiche Hansestadt dabei zu unterstützen, neue Antworten und Lebensformen in einer alternden Gesellschaft zu finden.“

Alexander Künzel, geboren 1956, ist mit der Augenärztin Dr. Sabine Künzel-Tóka verheiratet.
Er ist in vielen überregionalen Gremien (u. a. der Bertelsmann Stiftung und dem Kuratorium Deutsche Altershilfe) engagiert. Zusätzlich ist er in Bremen als ehrenamtlicher Richter am Landesarbeitsgericht, als Mitglied im Kuratorium Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen, als Sprecher des bundesweiten Reformbündnis SONG e. V. sowie als Aufsichtsrat der Sparkasse Bremen tätig.

Interview mit Alexander Künzel, Vorstandsvorsitzender der Bremer Heimstiftung.
Interview: Thomas Neldner
Video: Philip Schunke

André Vater, Finanzvorstand, arbeitet seit 1999 für die Bremer Heimstiftung. Im Vorstand ist er für die kaufmännische Leitung der Stiftung und ihrer Tochtergesellschaften zuständig.

André Vater ist Diplom-Kaufmann und hat sein betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt im Revision- und Treuhandwesen an der Universität Hamburg absolviert. Vor seinem Wechsel zur Bremer Heimstiftung füllte er Leitungspositionen in verschiedenen sozialwirtschaftlichen Unternehmen aus, von der Hilfsorganisation über Einrichtungen der Behindertenhilfe bis hin zum Akut-Krankenhaus. Während einer Periode der freien Tätigkeit als Berater für sozialwirtschaftliche Unternehmen lag sein Arbeitsschwerpunkt in den Bereichen „Sanierung“ und „Management auf Zeit“. André Vater ist Vorsitzender des Kuratoriums der Hans-Wendt-Stiftung.

André Vater, geboren 1968, ist mit der Diplom-Ingenieurin Tatjana Vater verheiratet und Vater zweier Kinder.