Gut gepflegt: Das Betreuungskonzept mit Zukunft

Dementiell zu erkranken muss nicht mit einem Verlust von Individualität und Selbstbestimmung einhergehen. Die Erkrankung selbst ist schon genug Belastung für den Betroffenen und seine Angehörigen. Deshalb möchten wir mit unseren Wohnpflegen den Angehörigen eine Antwort auf ihre Sorge geben, Schutz und Sicherheit in einem überschaubaren Lebensraum mit der Wahrung und Förderung von Individualität und Selbstbestimmung zu verbinden.

Das Konzept der Wohnpflege bringt ältere Menschen mit erheblichem Betreuungs- und Unterstützungsbedarf in vertrauter Umgebung zusammen - in einem eigenen Appartement als Ort des Rückzugs mit professioneller Hilfe im Hintergrund. Wer möchte, nimmt an den Aktivitäten in der offenen Wohnküche oder im Gemeinschaftsraum teil oder macht es sich in den eigenen vier Wänden gemütlich.

In unseren Wohnpflegen wird Individualität gelebt. Dies bedeutet: Wir stellen uns auf die ganz persönliche Situation unserer Bewohner, auf ihre Wünsche und Bedürfnisse ein. Wenn jemand gerne etwas später frühstückt oder seinen Wellensittich Peter mit zu uns nehmen möchte, der ist uns herzlich willkommen. Wir sind flexibel.

Aus Erfahrung wissen wir: Ob mit 10, 30 oder 60 Jahren und mehr - die meisten Menschen sind nicht gern allein. Die gute Tasse Kaffee schmeckt einfach besser zu angeregter Unterhaltung, "Mensch ärgere dich nicht" macht nur mit Mitspielern Spaß und ein Ausflug ist dann am schönsten, wenn man das Erlebte mit anderen teilen kann. Aus diesem Grund fördern wir in den Wohnpflegen das Miteinander und sorgen für Abwechslung im Alltag - mit einem Programm, das zum Mitmachen animiert: Ob Literaturkreis, Gedächtnistraining, Basteln, Singen und Tanzen: Es ist für jeden etwas dabei und wenn nicht: Wir nehmen gern Anregungen entgegen.

Unsere Wohnpflegen befinden sich in verschiedenen Häusern der Bremer Heimstiftung. Die Pflegekasse bezuschusst das Wohnangebot, wenn ein Pflegegrad vorliegt. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie Ihren Wunschstandort. Wir ermitteln gerne die Kosten für einen Platz unter Berücksichtigung von Pflegegrad sowie Lebenssituation und beraten Sie über Finanzierungsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Häuser mit Wohnpflege