Titelbild kunststipendium

Bremer Kunststipendium

Seit 2003 existiert dieses Stipendium für bildende Künstlerinnen und Künstler aus den Partnerstädten Bremens. Es wird vor der Bremischen Bürgerschaft und der Bremer Heimstiftung gemeinsam vergeben.

Offizielle Partnerstädte Bremens sind zur Zeit: 
Dalian (China), Danzig (Polen), Durban (Südafrika),  Haifa (Israel), Izmir (Türkei) und Riga (Lettland).

Das Stipendium wird jährlich von einer Jury für einen Zeitraum von drei oder von fünf Monaten vergeben. Es beinhaltet freies Wohnen und Verpflegung in einer eigenständigen Atelierwohnung in der Stiftungsresidenz Landhaus Horn der Bremer Heimstiftung. Zur Zeit lebt der Künstler Sthenjwa Luthuli aus Durban / Südafrika in der Stiftungsresidenz Landhaus Horn.

Die Bremische Bürgerschaft ergänzt dieses Angebot mit einem Zuschuss für die weiteren Kosten der Stipendiaten und ermöglicht eine kleine Präsentation ihrer Werke im Haus der Bürgerschaft. Eine Straßenbahnkarte der BSAG erlaubt ihnen freie Mobilität in der Stadt, das Bremer Theater stellt freie Karten zur Verfügung und mehrere Institutionen gewähren den Stipendiaten freien Eintritt in Veranstaltungen, Sammlungen und Ausstellungen.

Als Kuratorin des Stipendiums hilft Dr. Katerina Vatsella (Büro für Kunstprojekte) den Künstlerinnen und Künstlern, Bremen und ihre Institutionen kennen zu lernen, Kontakte zu Kollegen und Galerien vor Ort zu knüpfen, und steht ihnen während ihres Aufenthaltes zur Seite. 2008 ist der erste Katalog über das Stipendium erschienen, mit Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern und ihre Arbeit.  (Bremer Kunststipendium  2003-2008, Hachmannedition, Bremen 2008,  ISBN 978-3-939429-49-4, im Buchhandel erhältlich)

Anfang Mai 2015 ist die zweite Publikation des Bremer Kunststipendiums über die Arbeit von 19 Künstlern erschienen, die von 2008 bis 2014 mit dem Stipendium in Bremen gewesen sind. (Bremer Kunststipendium  2008-20014, Verlag: OPEN SPACE EDITION, Bremen ISBN 978-3-9817283-0-9, im Buchhandel erhältlich)

Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Dr. Katerina Vatsella

Contrescarpe 65

28195 Bremen

(0421) 23 62 90
(0421) 23 62 99